Aktuelle Newsbeiträge:

Fr

24

Mai

2019

Klarstellung bzgl. der Verwendung des Reifen AO52 von Yokohama in der Gruppe Street

Zur Definition eines Straßen zugelassenen Sportreifens (Semi-Slicks) wird im Reglement der ÖM der Treadwear Faktor kleiner 140 herangezogen ( Standardausschreibung Slalom  ÖM 2019, vers 2 01, Seite 6, Artikel e). Um nun einen Reifen in der Gruppe „ Street “ verwenden zu dürfen, muss dieser einen Treadwear Faktor größer gleich 140 haben und darf nicht auf der Reifen Ausschussliste stehen.

 

Der AO52 von Yokohama hat einen Teadwear Faktor von 200 und steht nicht auf der Reifenausschussliste. Aus diesem Grund ist der Reifen in der Gruppe „Street“ erlaubt.

 

Der Treadwear Faktor des AO52 ist im sogenannten UTQG Rating ( UniformTire Quality Grading) auf der internet-Seite des Herstellers wie folgt angegeben: 200/A/

 

Quelle: https:/www.yokohamatire.com/tires/advan-a052

 

Zusatz Info:

 

Da es keine verbindliche Definition „Semi-Slick“ gibt, wurde diese für die ÖM wie oben beschrieben definiert und daher kennzeichnet dieser Ausdruck auf diversen Internet Seiten NICHT die Erlaubnis bzw. das Verbot eines Reifen für die jeweilige Gruppe.

 

ARGE Slalom ÖM

 

Mo

20

Mai

2019

Endlich!

Das Warten hatte ein Ende: Nachdem der 1. Lauf zur Tiroler Meisterschaft auf Grund des Schneefalls abgesagt (verschoben) wurde, ging es dieses Wochenende in Ehrwald auf dem Parkplatz der Almbahn zur Sache. Es war ein erfolgreiches Wochenende für den Veranstalter - das Rennteam Amorgraphik. Ein sehr flüssiger Kurs, gute Organisation und Verpflegung, unfallfreier Ablauf.

Knapp über 100 Teilnehmer/innen nahmen den Parcours unter die Räder. Erfolgreichster Verein war das neu gegründete Victory Racing Tirol. Tagesbestzeit in der seriennahen Gruppe war Aman Franz auf seinem Ford Focus RS. Bei den Verbesserten ging der Sieg nach Vorarlberg an Wolfgag Stoß auf Lotus Elise. Die Damenwertung ging an Suitner Nina vom Msc Wipptal. Bester Neufahrer wurde Christian Steinbacher vom Msc Kitzbühel.

Der entfallene 1. Lauf in Seefeld wird höchst wahrscheinlich zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Bitte die ATMAS Seite beobachten. Am Sonntag den 16. Juni geht es in der Industriezone in Imst (Msc Imst) weiter.

Fr

10

Mai

2019

Ankündigung: ATMAS-Lauf in Ehrwald

Das Warten auf den Beginn der Meisterschaft hat nun endlich ein Ende. Am Sonntag, den 19.5.2019 soll es wirklich soweit sein.

 

Das Rennteam Amorgrafik unter dem Obmann Andreas Morg organisiert und veranstaltet den ersten Lauf dieser Saison am Parkplatz der Ehrwalder Almbahn.

 

Beginn ist wie immer um 09:00 Uhr, für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

 

Das ATMAS-Team und das Rennteam Amorgrafik freuen sich auf eine zahlreiche Beteiligung und wünschen allen Motorsportlern einen guten Start in die neue Saison.

Fr

03

Mai

2019

SICHERHEIT GEHT VOR --> TERMINABSAGE 1. Lauf

Auf Grund der vorhergesagten und außergewöhnlich schlechten Wetterlage (Schnee bis in die Tallagen), kann der Lauf in Seefeld am 5.5.19 aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden.

 

Wir bitten um Verständnis der Absage und hoffen auf ein besseres Wetter beim nächsten Lauf in Ehrwald am 19.05.2019.

 

Mo

29

Apr

2019

Nur noch wenige Tage bis zum Start in die neue Saison!

Am Sonntag den 05. 05. 2019 in Seefeld am Parkplatz der Rosshüttenbahn, organisiert in bewährter Manier vom MSC Wipptal unter der Leitung von Roman Kettner erfolgt nun der Startschuss für die nunmehr 45. Meisterschaft um 09.00 Uhr (für die erste Klasse).

Anmeldungen online erbeten oder vor Ort ab 08.15 Uhr.
P.S.: nicht vergessen Anmeldung für die Teamwertung.
Für Speis und Trank ist wie immer bestens vorgesorgt.

Der MSC Wipptal und das Atmas-Team freuen sich auf eine rege Teilnahme und wünscht allen Teilnehmern sowie Veranstaltern eine erfolgreiche und unfallfreie Meisterschaft 2019.