Es ging wieder los!

Die Tiroler sind ja verrückt. 4 Wochenenden – 4 Slaloms.

Der erste dieser Serie fand am 29.08. in Stans statt. Wegen der schlechten Wettervorhersage haben es einige Piloten vorgezogen, zu Hause zu bleiben. Der MS Schwaz hat seinen Parcour leicht abgeändert – es zeigte sich jeder begeistert und die Streckenposten hatten weniger Arbeit als in den Jahren zuvor. Bei den Serienfahrzeugen vormittags war die Strecke noch nass. Hier fuhr, wie schon beim letzten Lauf, Aman Franz (MSC Kitzbühel) mit seinem Fiesta in 1:45,63 Bestzeit.

Nachmittags – bei trockener Fahrbahn war es wie in Leutasch - Zobl Wolfgang vom MSC Weißenbach mit seinem Puch Proto war nicht zu schlagen: Tagesbestzeit in 1:31,33 bei den Rennfahrzeugen.

Sensationell der Klassensieg und dadurch auch der Gewinn der Neufahrerwertung von Brandstätter Manuel (MSC Kitzbühel) auf Subaru Impreza.

Die Damenwertung ging an Suitner Nina vom MSC Wipptal – den Veranstalter des nächsten Laufes in Hall in Tirol bei der Fa. Reifen Jais. Termin 05.09.2021

Teilnehmer, die noch nicht in Tirol gefahren sind, bitte bis Freitag Abend online anmelden.

Unter Einhaltung der 3-G-Regel sind Zuschauer erlaubt (Extra-Info von Roman Kettner).


Euer
Alfons Nothdurfter