Slalom Finale in Erpfendorf

Am 11.10.20 wurde bei der Fa. Steinbacher Dämmstoffe der 6. und letzte Lauf zur Meisterschaft ausgetragen. Auf Grund der Coronaverordnung ohne Punkte, da es für unsere bayrischen, in der Meisterschaft eingeschriebenen Teilnehmer nicht möglich war, daran teilzunehmen. Durch die vielen Fahrer aus dem Salzburger Raum kam trotzdem eine stattliche Anzahl an Starts zusammen. Der MSC Kitzbühel – unter Rennleiter Heiko Richter – steckte einen sehr flüssigen und schnellen Lauf, der von allen Fahrern gelobt wurde.

Der Tiroler Meister 2020 und Gesamtsieger „Roger“ Mayr gewann auch diesmal seine Klasse – vor einer sehr schnellen Nina Suitner, die damit auch die Damenwertung für sich entschied. Kecht Nicolas erreichte Platz 1 in der Neufahrerwertung.

Die Tagesbestzeit „STREET“ holte sich Suitner Harald vom MSC Wipptal in 1:57,44. Überragende Gesamtbestzeit in der „RACE“ mit 1:51,12 fuhr der KW- Bergcupsieger 2018 Thomas Strasser vom MSC Kitzbühel in seinem neu aufgebauten Scirocco.

Wir hoffen alle, dass es am 31.10. zu einer würdigen Endpreisverteilung kommen kann. Die neuesten Informationen werden auf der Homepage veröffentlicht.

2020_ ATMAS_Gesamtergebnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 516.7 KB