Update zur heurigen Meisterschaft!

Liebe Motorsportfreunde,

 

in der derzeitgen Hoffnung, dass die Covid-19 Lage sich weiter verbessert und die ATMAS-Serie nicht als Großveranstaltung eingestuft wird, können wir mit vorsichtigem Optimismus den folgenden Fahrplan zur heurigen Meisterschaft bekannt geben:

Derzeitige Planung:
Wir werden am 4.7.2020 (= Update) die Meisterschaft in Tarrenz starten (Driving Village), durchgeführt vom MS Schwaz. Dieser wird im Anschluss an die Sommerpause am 23.8.2020 auf der Stanser Landesstraße einen rasanten Lauf setzen.

Dann geht es Schlag auf Schlag: 30.8.2020, bei der Fa. Scania in Inzing wird das Victory Racing Team seine Erstlingsveranstaltung durchführen. Am 6.9.2020 geht es bei der Fa. Reifen Jais in Hall i. Tirol (veranstaltet vom MSC Wipptal) um Hundertsel Sekunden. Eine Woche später, am Samstag dem 12.9.2020 sind wir in Hochfilzen beim ARBÖ Fieberbrunn zu Gast. Die Woche darauf treffen wir uns in Achenkirch beim gleichnamigen Motorsportclub, wo am 20.9.2020 nach kurzer Auszeit wieder Gas gegeben wird.

 

Nach einer kurzen Verschnaufpause wird am 4.10.2020 auf dem Parkplatz der Zillertal Arena der siebente und damit vorletzte Lauf vom MSC Aschau ausgetragen.

Das Finale findet heuer erstmals auf dem Betriebsgelände der Fa. Steinbacher Dämmstoffe in Erpfendorf statt. Veranstalter ist der MSC Kitzbühel mit seinem Rennleiter Heiko Richter.

 

Wichtiger Hinweis zum Lauf am 4.7.2020 in Tarrenz:
Um insbesondere die Abstandsregelungen der Bundesregierung gwährleisten zu können, ersuchen wir alle Teilnehmer um Anmeldung mittels unseres Online-Anmeldeformulars!

Zum Online-Anmeldeformular

 

Mit freundlichen Grüßen,

Alfons Nothdurfter