Endlich!

Das Warten hatte ein Ende: Nachdem der 1. Lauf zur Tiroler Meisterschaft auf Grund des Schneefalls abgesagt (verschoben) wurde, ging es dieses Wochenende in Ehrwald auf dem Parkplatz der Almbahn zur Sache. Es war ein erfolgreiches Wochenende für den Veranstalter - das Rennteam Amorgraphik. Ein sehr flüssiger Kurs, gute Organisation und Verpflegung, unfallfreier Ablauf.

Knapp über 100 Teilnehmer/innen nahmen den Parcours unter die Räder. Erfolgreichster Verein war das neu gegründete Victory Racing Tirol. Tagesbestzeit in der seriennahen Gruppe war Aman Franz auf seinem Ford Focus RS. Bei den Verbesserten ging der Sieg nach Vorarlberg an Wolfgag Stoß auf Lotus Elise. Die Damenwertung ging an Suitner Nina vom Msc Wipptal. Bester Neufahrer wurde Christian Steinbacher vom Msc Kitzbühel.

Der entfallene 1. Lauf in Seefeld wird höchst wahrscheinlich zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Bitte die ATMAS Seite beobachten. Am Sonntag den 16. Juni geht es in der Industriezone in Imst (Msc Imst) weiter.