ATMAS-Siegerehrung in Straß // Termine 2017

 

Die Siegerehrung am Samstag, dem 5. November 2016, im Hotel Straß i. Zillertal bildete den gelungenen wie emotional berührenden Abschluss der heurigen ARBÖ Tiroler Meisterschaften im Autoslalom.

Mit der Siegerehrung ging nicht nur die 42igste Meisterschaft 2016 zu Ende, sondern auch die Ära des ATMAS-Koordinators Kurt Reinstadler, der die Meisterschaften mit seiner Persönlichkeit über viele Jahre prägte. An die 140 Personen, darunter natürlich die geladenen Motorsportler wie auch Ehrengäste, füllten den Festsaal und feierten die Preisträger und zollten den Motorsportakteuren den gebührenden Applaus.

Peter Wieser, die Linse des Motorsports (www.pe-film.at), ließ die vergangene Saison auf der Leinwand Revue passieren. Lupos Happy Sound untermalte dabei mit seiner stimmigen Musik den gelungenen Abend bis weit nach Mitternacht.

Naturgemäß war der Abschied von Kurt Reinstadler emotional gefärbt: Nach rund 40 Jahren erklärte er seinen Rücktritt und übergab die Organisation und die Verantwortung an seinen Nachfolger Alfons Nothdurfter.

ARBÖ Präsident Eduard Fleischhacker bedankte sich bei Kurt Reinstadler für seine langjährige Tätigkeit und seinen unermüdlichen Einsatz für den Tiroler ARBÖ-Motorsport. Sichtlich bewegt zeigte sich Reinstadler von der berührenden Abschiedsrede von Ramona Rindle.

Kurt Reinstadler bedankte sich in seiner Rede bei allen Motorsportlern, bei seinem Team und den Sponsoren, sowie bei all jenen, die in den vergangenen Jahren stets an seiner Seite gestanden sind, und zum Gelingen der Meisterschaften beigetragen haben!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Peter Wieser (Samstag, 26 November 2016 18:40)

    Ein herzliches Danke an alle Teilnehmer und Vereine für die tolle Unterstützung über die Jahre hinweg. Ein besonderer Dank geht natürlich an Kurt und Max!