Frauenpower beim vierten Lauf in Stans, Markus Tumler erneut eine Klasse für sich!

Heiß war es allemal beim bereits vierten Lauf auf dem Gelände der Mausefalle in Stans. Die sommerlichen Temperaturen gepaart mit einem herausragenden Motorsportevent, das über die Strecke hinaus zahlreiche Besucher aufhorchen ließ und zum Zuschauen animierte.

Da hat sich Marco Schrettl, Sohn von Rennleiter Udo Schrettl, auch etwas wahrlich Tolles einfallen lassen, als er vor Ort einen längeren und deutlich anspruchsvolleren Parcours für die Motorsportakteure konzipierte. Auch Platzsprecher Max hatte sichtlich große Freude und Töne ob des top veranstalteten Events. Wie immer galt es also, den in modifizierter Form abgesteckten Parcours möglichst schnell und fehlerfrei zu passieren.

Markus Tumler vom MSG Vinschgau zeigte einmal mehr mit seinem Fiat 126, wozu er mit seinem Fahrzeug auch auf dieser Strecke in der Lage ist: den Sieg einfahren! - Zum vierten Mal in Folge sicherte er sich bei ATMAS die Tagesbestzeit - in Stans nun mit 45,60 sec. Ramona Rindle vom Rennteam Amorgrafik war die einzige seiner Kontrahenten, die an ihn mit einer Topzeit von 48,01 sec herankam, und damit sich den den zweiten Platz vor Robert Mair (Racingteam Jenewein) als Drittplatzierten mit 48,77 sec sicherte. Bravo Ramona! - hallte es lautstark aus dem Platzsprecher-Haus. Nur Markus Tumler scheint tatsächlich in einer eigenen Liga zu fahren.

In der Neufahrerwertung war Manuel Lamprecht vom MSC Achenkirch der schnellste Slalomfahrer, gefolgt von Martin Mair (AMC Leutasch) und Tanja Wieser (Rennteam Amorgrafik).

In der Gesamtwertung führt Mario Scheibenstock (Rennteam Amorgrafik) mit 296,69 Punkten äußerst knapp vor Sascha Wiesmann (MSC Wipptal, 296,66 Punkte), gefolgt von Markus Tumler (MSG Vinschgau) mit 295,76 Punkten.

Der nächste Lauf findet am 21.06.2015 in Imst/Industriezone statt. Wir freuen uns sehr herzlich auf Euer zahlreiches Erscheinen!


Liebe Grüße,
Euer Kurt Reinstadler mit Team

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    UDO (Montag, 08 Juni 2015 19:56)

    ich will mich nicht mit fremden Federn schmücken, da diesen Lauf mein Sohn Marco gesteckt hat.

  • #2

    Martin hausegger (Mittwoch, 10 Juni 2015 16:07)

    Es War ein super gesteckten lauf

  • #3

    Tumler Markus (Donnerstag, 11 Juni 2015 14:34)

    Ja genau ein Super Lauf war das .Auchein Kompliment an die Veranstalter für die gute Organisation.