Markus Tumler triumphierte beim letzten ATMAS-Lauf, der strahlende Gesamtsieger jedoch heißt Wolfgang Stoß.

Die letzten ATMAS Punkte gab’s vergangen Sonntag in der Zillertal Arena zu holen – die Veranstaltung bravourös durchgeführt vom MSC Aschau. Ein Protagonist ist aus der ATMAS Szenerie wohl nicht mehr wegzudenken: Markus Tumler vom MSGV Vintschgau demonstrierte auf dem anspruchsvollen Parcours sein Motorsport-Können einmal mehr und sicherte sich mit einer Bestzeit von 37.96 sec den Tagessieg vor Wolfgang Stoß (OMSV-Nenzing), der in der ATMAS Jubiläumsmeisterschaft wie im vergangenen Jahr den Gesamtsieg einfuhr. In der Tageswertung geht Hans Exner (Rennteam Amorgrafik) als Drittplatzierter hervor. Franz Jenewein (Racingteam Jenewein) sicherte sich in der diesjährigen Rennsaison den Titel als Tiroler Meister. – Herzliche Gratulation!

Ramona Rindle wich im Finallauf ein wenig von ihrer Idealspur ab, Nadine Dobler vom OMSV Nenzing nutzte die Gelegenheit und fuhr in der Damenwertung nach dem Motto „veni – vidi – vici“ den Tagessieg ein. Der Gesamtsieg in der Damenwertung trotz der starken Konkurrenz – zu nennen Nina Suitner und Renate Putzl -  über die zehn Läufe hinweg ist Ramona Rindle jedoch nicht zu nehmen!

In der Neufahrerwertung waren Andreas Schuchter (AMC Leutasch), Christoph Lechner (MSC Hetzenauer) und Helmut Gritscher (Racingteam Jenwein) die wegweisenden Größen des finalen Laufes.

Ein herzliches Dankeschön gebührt allen Akteueren rund um die diesjährige Meisterschaft, die mit ihrem herausragenden Engagement ATMAS zu einem Motorsportereignis gemacht haben, das seinesgleichen sucht. Allen voran ein großes Dankeschön an die veranstaltenden Vereine, weiters den so zahlreichen Motorsportfahrerinnen und Motorsportfahrern, dem tollen Publikum vor Ort und die tolle Stimmung. ATMAS Chef Kurt Reinstadler bedankt sich ebenso bei seinem Team, das schon seit Jahren und ganz besonders in diesem Jahr die ATMAS-Treue hält! – Vielen herzlichen Dank!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tumler Markus (Dienstag, 07 Oktober 2014 20:53)

    Name bitte richtig stellen.Tumler Markus
    Grüße aus Südtirol