Nun ist es offiziell: Wolfgang Stoß gebührt der ATMAS Gesamtsieg!

"Veni, vidi, vici" - so könnte man das Erscheinen des Hans Exner vom Exner-Team beim Finallauf der ARBÖ Tiroler Meisterschaften im Autoslalom betiteln. Der deutsche Meister "fackelte" nicht lange herum, und demonstrierte auf dem Parcours sein Motorsport-Können par excellence.

Seiner Tagesbestzeit mit 38.84 sec folgte Wolfgang Stoß (Scuderia Vorarlberg) auf Platz 2 (39.50 sec), der im gesamten ATMAS-Verlauf stets Top-Leistung - fünf mal Platz 1 (!) - bewies, und somit mit insgesamt 887.69 erreichten Punkten den Gesamtsieg einfuhr. In der Tageswertung ist Michael Zasche mit 23 Hundertstelsekunden Differenz zu Wolfgang Stoß der Drittplatzierte. In der Gesamtwertung mit 865.53 Punkten ist Michael Zasche offiziell Tioler Meister 2013!

 

Auch eine Ramona Rindle wich im Finallauf nicht von der Ideallinie ab, sie sicherte sich in der Zillertalarena in der Damenwertung den ersten Platz vor ihren Kontrahentinnen Jessica Dobler (Scuderia Vorarlberg) und Alexandra Lugger (Racingteam Jenewein). Als bestplatzierte Dame fuhr sie in der Gesamtwertung Platz 14 ein, und zeigte einmal mehr, dass sich die "Männerwelt" weiterhin warm anziehen muss!

 

In der Neufahrerwertung waren Stephan Erhart (Scuderia Vorarlberg), Felix Specker (Mc Weilheim) und Andreas Vogler (Rennteam Amorgrafik) die wegweisenden Größen des letzten Laufes.

 

Ein herzliches Dankeschön gebührt allen Akteueren rund um die diesjährige Meisterschaft, die mit ihrem herausragenden Engagement ATMAS zu einem Motorsportereignis gemacht haben, das seinesgleichen sucht. Allen voran ein großes Dankeschön an die veranstaltenden Vereine, weiters den so zahlreichen Motorsportfahrerinnen und Motorsportfahrern, dem tollen Publikum vor Ort und die tolle Stimmung. ATMAS Chef Kurt Reinstadler bedankt sich ebenso bei seinem Team, das schon seit Jahren die ATMAS-Treue hält! VIELEN VIELEN DANK!

 

-----------------------

Bilder

Ergebnisse

Video gesponsert von www.pefilm.at (coming soon)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0