Die Tiroler Slalomszene gratuliert Harald Suitner zum Meistertitel 2012

ATMAS Chef Kurt Reinstadler vor dem Siegerpreis des Renault Twingo
ATMAS Chef Kurt Reinstadler vor dem Siegerpreis des Renault Twingo

Harald Suitner vom MSC Wipptal ist zum vierten Male Tiroler Meister geworden!

 

Mit der Siegerehrung vom 3. November 2012 ging die 38-ste Meisterschaft zu Ende. ATMAS Organisator und liebevoll "ATMAS Chef" genannte Kurt Reinstadler sowie sein unverkennbarer Platzsprecher Max Walch konnten an die 150 MotorsportlerInnen willkommen heißen, die spontan dem frisch gebackenen Tiroler Meister applaudierten und herzlichst zum verdienten Sieg gratulierten.

Durch seine konstante Leistung bei allen neun anspruchsvollen Veranstaltungen konnte er dem Druck seiner Konkurrenten standhalten, und mit dem Gesamtsieg auch den diesjährigen Hauptpreis einen Renault Twingo (s. Bild) im Wert von € 9.500.- für sich entscheiden.

 

Vorjahres Gesamtsieger Mario Scheibenstock von der Scuderia Vorarlberg wurde Zweiter noch vor dem vorjährigen Tiroler Meister Robert Mayer.

 

In gewohnter Manier gewann Ramona Rindle (Rennteam Amorgrafik) die Damenwertung vor Alexandra Lugger  und Renate Putzl (beide vom Racingteam Jenewein).

 

Raphael Strack (Racingteam Jenewein) gewann die Neufahrerwertung vor Matthias Moser (MSC Achenkirch) und Dominik Stöger des MS Schwaz.

 

Ein herzliches Dankeschön den Veranstaltern, den Zuschauern und allen Akteuren rund um das ATMAS Team mit seinen zahlreichen Helfern ohne deren Engagement eben ATMAS nicht das wäre was es ist.

 

Faktum, die heurige Meisterschaft ist zu Ende, die Planung läuft bereits fürs nächste Jahr. Alle Infos und Updates wie gewohnt auf www.atmas.at!

 

Kurt Reinstadler und sein Team wünschen FROHE WEIHNACHTEN und einen guten Rutsch ins neue (ATMAS-) Jahr!

 

P.S.: Die Bilder zur Siegerehrung gibt's hier!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0