Mario Scheibenstock sichert sich den Gesamtsieg der ATMAS 2011

ATMAS 2011 Gesamtsieger Mario Scheibenstock (m.) mit  Robert Mayr (li.) als Zweit- sowie Walter Steiner (re.) als Drittplatzierter
ATMAS 2011 Gesamtsieger Mario Scheibenstock (m.) mit Robert Mayr (li.) als Zweit- sowie Walter Steiner (re.) als Drittplatzierter

Der deutsche Meister Hans Exner holte sich beim letzten Lauf im Zillertal den Tagessieg vor Stefan Huetz und Sebastian Koch. Spannung pur herrschte bei den zahlreichen Zuschauern und Aktueren bis zum Schluss. Mario Scheibenstock von der Scuderia Vorarlberg kürte sich zum Gesamtsieger der Meisterschaft 2011, und wird den Preis, einen Renault Twingo Yahoo im Wert von ca. 10.000 Euro am 5. November bei der Siegerehrung in Empfang nehmen.

Tiroler Meister 2011 wurde zum dritten Mal der Privatfahrer Robert Mayr vor Walter Steiner vom MRC Absam. Selbst ARBÖ Tirol Präsident Eduard Fleischhacker konnte sich bei einer Fahrt mit dem neuen Gesamtsieger von den Leistungen der Motorsportlerinnen und Motorsportler überzeugen.

 

Ergebnisse

Fotos

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Harald Penz (Montag, 24 Oktober 2011 01:30)

    Gratulation an Mario, Robert und Walter. Das ein 5er GTT immer noch für die Top 3 reicht gfallt ma natürlich bsonders ;)