Scuderia Vorarlberg verteidigt Gesamtsieg in der ATMAS-Teamwetung

Die Scuderia Vorarlberg verteidigt den Titel in der Teamwertung aus dem Vorjahr bei den 36. ARBÖ Tiroler Meisterschaften im Autoslalom erfolgreich. Im letzten Rennen ließen die Vorarlberger nichts mehr anbrennen und sicherten sich mit 3045,43 Punkten überlegen den Gesamtsieg. Auf Platz Zwei landeten mit einem Rückstand von 64,22 Punkten das GP Racing Team (2981,21 Pkt.) und mit 82 Zählern Rückstand komplettiert der MSC Wipptal das Podest (2963,43 Pkt.).

Hier geht’s zu den Ergebnissen…

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0