Exner feiert zweiten Tagessieg in Kirchberg

Titelverteidiger Suitner Harald in der Gesamtwertung auf Platz 4
Titelverteidiger Suitner Harald in der Gesamtwertung auf Platz 4

Beim dritten Lauf zur 35. ATMAS 2009 in Kirchberg am vergangenen Sonntag konnte der deutsche Hans Exner bereits den zweiten Tagessieg einfahren. Auf seiner Simca distanzierte er den zweitplatzierten Michael Zasche in einer Zeit von 29,27 Sekunden um 49 Hundertstel auf Platz Zwei. Aufgrund des Punkteschlüssels führt nach drei von neun Läufen der Unterländer Fritz Trenker (197,99 Punkte) mit einem denkbar knappen Vorsprung von 0,28 Punkten Vorsprung auf Robert Mayr (197,71 Punkte).

Trotz motorsportfeindlichem Wetter strömten abermals mehr als 100 Teilnehmer zum dritten Austragungsort der 35. ATMAS 2009 nach Kirchberg. Trotz mehrmaligem Wechsel von Regen- auf Trockenreifen konnten Spitzenzeiten erzielt werden.

 

Die englischen Wochen der Autoslalommeisterschaften finden bereits am kommenden Sonntag ihre Fortsetzung in Hochfilzen. Teilnehmen kann jeder B-Führerscheinbesitzer, den einen eigenen Pkw und 20 Euro Startgeld besitzt. Beginn der Veranstaltung ist um 9 Uhr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0